Mittwoch, 21. September 2011

Fakten zu Schäferhund Mischlinge

Entdecken Sie die Wahrheit über Shepherd Mix HundeEines der ersten Dinge, die Sie über Shepherd-Mix Hunde wissen sollte selbst sind, dass sie ursprünglich aus drei verschiedenen Regionen in Deutschland.

Kreuz Panade zwischen diesen drei Hunden in den 1800er Jahren unter langen Haaren, kurzen Haaren und Rauhhaar Schäferhunde stattgefunden. Heute Shepherd Hunde sind mit vielen anderen Arten von Hunden gekreuzt.Eines der interessantesten Dinge, die Sie wissen sollten Shepherd-Mix Hunde sind, die Kreuzungen viele der Krankheiten ihrer Nachkommen ansonsten entfällt.Mixed Shepherd Hunde können manchmal Hüftdysplasie, zum Beispiel, die gewöhnlich an viele gemischte Shepherd-Mix. Kreuzungen oft kümmert sich darum. Es gibt Ausnahmen, wie zum Beispiel, wenn beide Eltern Shepherd Hunde haben eine gemeinsame Krankheit, die eine höhere Chance der Weitergabe an ihre Nachkommen hat.Einige gute Dinge, die Sie wissen sollten Shepherd-Mix Hunde sind, dass sie gut mit vielen anderen Hunden. Wenn Sie die Größe Unterschiede übersehen, mischen Doggen gut mit Deutschen Schäferhunden. Sie schaffen ein sehr attraktives Hund, weil beide Hunde komplementäre Eigenschaften haben, sie sind beide sehr aktiv und liebevoll. Ein Collie, Labrador und Golden Retriever Mix gut mit einem Schäferhund als auch. Ihre Nachkommen neigen dazu, eine mildere Temperament haben und sind auch freundlicher zu ihren Besitzern.Hier sind einige weitere wichtige Dinge, die Sie über Shepherd-Mix wissen sollten. 

Nicht alle von ihnen können mischen, wie Sie wollen, dass sie würden.Zum Beispiel, wenn Sie nach einem Familienhund suchen, kann es nicht in Ihrem besten Interesse sein, um einen Schäferhund mit einem Akitas, Chow Chow, Rottweiler oder Dobermann Mischling. Alle diese genannten Hunderassen sind groß wie Wachhunde. Allerdings, wenn mit dem Hirten vermischt werden, kann es in der Schaffung einer Art von übermäßig aggressiv und herrschsüchtig Hunde führen. Es gibt andere Fälle, in denen Kreuzungen erweisen sich als nicht vorteilhaft für Sie. Einer der schlimmsten Fälle bekannt, von Shepherd Kreuzung tritt mit dem Alaskan Malamute, weil der letzteren Hundes extreme Aggression.Hier sind einige abschließende Dinge, die Sie über Shepherd-Mix Hunde wissen sollten. Polizeihunde sind nur selten gemischt Schäferhunde. Die meisten Polizeihunde entweder für Wachdienst oder sucht ausgebildet sind reinrassig.Dennoch machen gemischt Schäferhunde große Begleiter in den meisten Fällen, und es ist nicht der, dass viele gemischte Rasse unbekannt Shepherds überleben reinrassige Schäferhunde. Es ist auch interessant zu bemerken, dass die meisten der Kreuzung zwischen Schäferhunde tritt tatsächlich eintritt, weil die Geschlechter der viele dieser Hunde nicht bekannt sind.

Dienstag, 20. September 2011

Die Top 10 Hunderassen und ihre häufigsten Eigenschaften

Die Top 10 Hunderassen und ihre häufigsten Eigenschaften

Ein Hund kann Menschen bester Freund oder sein schlimmster Albtraum sein!Jedes Jahr Hunde sind zurück zu den Züchtern gegeben, oder übergeben Tierrettung Zentren, weil der Besitzer einfach nicht bewältigen könnte ...
Es ist wahr - ein Hund für das Leben - und manchmal kann es eine Handvoll, aber es ist ein Weg, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Beziehung zu Ihren doggy Begleiter haben. Alles, was Sie tun müssen, ist ein wenig Forschung und ein wenig zu denken.
Hunde haben unterschiedliche Persönlichkeiten, und diese werden geformt zu einem gewissen Grad durch Sie und die Umwelt erstellen für Sie Welpen werden.Aber man kann die in-geboren Persönlichkeit eines Hundes (teilweise), indem man die Gemeinsamkeiten der einzelnen Hunderasse vorherzusagen. Die Quintessenz ist, dass Sie keine Probleme zu minimieren, indem man einfach die Zeit nehmen, eine Hunderasse, die Ihre Persönlichkeit und Ihren Lebensstil passt zu wählen.
Hier sind die Top 10 der Hunderassen (nach Beliebtheit) und ihren gemeinsamen Merkmale, um zu entscheiden, welche Art von Hund das Beste für Sie ist:
1.Labrador Retriever.
Labradors sind intelligente und familienfreundlich Hunde von mittlerer Größe. Sie sind wohl die beliebtesten Hunderasse der Welt und es ist kein Wunder.Labrador Retriever sind der perfekte Hund für Familien mit kleinen Kindern. Sie sind nicht übermäßig empfindlich oder launisch und sie lieben es, um kleinen Kindern.
Wenn Sie der Typ, der in liebevoller Hund ist, wählen Sie eine Lab Retriever.Wenn Sie eine Familie mit kleinen Kindern haben - dies kann Ihre beste Wette.
2.Yorkshire Terrier.
Liebevoll als Yorkies bekannt, sie sind kleine Hunde, aber mit großen Persönlichkeiten. Sie gelten als "Toy Breed", aber sie sind Terrier - so sind sie immer noch mutig und energisch.
Yorkies sind schön, kann aber mit hoher Wartungs-, vor allem wegen ihres Aussehens werden. Sie sind sehr unabhängig und sehr smart. Aber sie brauchen Ihre tägliche Aufmerksamkeit - so, wenn Sie der Typ, der viel Zeit in seinen Händen sind, Yorkies wäre perfekt für dich.
3. Deutsch Shepherd.
Deutsch Shepherds sind mittelgroß Hütehunde. Sie sind hauptsächlich in der Polizei Schulungen und Gehorsam Schulen verwendet, da sie sehr intelligent sind, und haben auch Bewachungsinstinkt entwickelt.
Diese Rasse ist sehr loyal und sehr beschützend. Deutsch Shepherds sind sehr aktive Hunde und müssten größere Räume zu leben und für die Übungen. Auch - weil sie sehr intelligent sind, würden Sie keine Schwierigkeiten haben, in Ausbildung zu. Wenn Sie Ihren eigenen Wachhund wollen, ist Ihre beste Wette, um einen deutschen Schäferhund zu kaufen.
4. Golden Retriever.
Gleich wie ein Labrador Retriever, ist diese Rasse eine der freundlichsten, wenn nicht das freundlichste, um. Umgänglich und gutmütig sind die besten Beschreibungen für diese Art von Hund, warum Kinder wie Golden Retriever die bei allen Rassen neigen ist. Allerdings sind sie arm Wachhunde, denn sie können sehr gesellig, auch zu Fremden.
5. Beagles.
Beagles sind Laufhunde. Mittelständische und wartungsarm, können sie eine perfekte Haustier.
Sie lieben es, bellen und heulen, so dass Sie sich gut überlegen, ob Sie in einer kleinen Wohnung leben müssen. Sie werden weder zu aggressiv noch zu freundlich. Aber wenn du einmal ihr Vertrauen zu erhalten, können Beagles einer der liebevollsten Rassen werden. Denken Sie daran, dass wie alle Hunde, Beagles Lasttiere sind so sollten sie nicht zu lange allein gelassen werden oder sie werden von Trennungsangst leiden.
6. Boxer.
Diese Rasse ist in der Regel in Ausstellungshund Wettbewerbe wegen seiner Statur und Körperbau eingetragen. Boxer sind aufmerksam und sportlich, und eignen sich hervorragend als Begleiter oder Wachhunde. Trotz seiner einschüchternden Erscheinung sind Boxer einer der freundlichsten Hunderassen vor allem mit Kindern. Boxer Liebe zu sein um mit den Menschen, denen sie vertrauen.
Wählen Sie diese Rasse, wenn Sie eine bereits vorhandene aktiven Lebensstil, wo Sie es sich leisten, Ihren Hund nehmen, um mindestens 1 bis 2 Mal pro Tag ausüben können.
7. Dackel.
Diese Rasse wird auch als "Wiener" Hunde wegen seiner Ähnlichkeit mit einem Hotdog in Bezug auf seine Form bekannt. Lassen Sie sich durch sein Aussehen aber getäuscht werden - Dackel kann ein tolles Watchdog zu machen. Klein, aber mutig - das ist der perfekte Weg, um diese Rasse zu beschreiben.
Dackel sind im allgemeinen aktive Hunde - Jäger. Sie lieben es, alles, was so geht man Schritt zu halten, wenn Sie einen besitzen wollen jagen. Sie sind sehr lebhaft und sogar Herausforderung jeden Hund das Doppelte ihrer Größe. Es würde nie einen langweiligen Moment sein, wenn Sie mit einem Dackel zu leben.
8. Pudel.
Wegen ihres Aussehens (deren lockiges Fell, um genau zu sein), sind Pudel als High-Wartung Rassen angesehen. Aber das ist ein perfektes Beispiel nie die Beurteilung eines Buch nach seinem Einband, oder in diesem Fall durch sein Fell.
Pudel sind eine der intelligentesten Hunderassen. Sie sind leicht zu trainieren, agil und sehr scharfsinnig. Aber auch sie langweilen sich schnell, so dass sie finden sich oft in Schwierigkeiten. Pudel sind eine der wenigen Hunderassen, die in alle drei Größen - klein, mittel und groß - so können Sie Ihren abholen zu nehmen.
Pudel sorgen für gute Gefährten, aber nicht hervorragend mit kleinen Kindern, so stellen Sie sicher den richtigen ...
9. Shih Tzu.
Sie sind klein und kompakt, und furchtlos (wie der Name schon sagt - Shih Tzu = Löwe). Shih Tzu kombinieren Tapferkeit und Schönheit, die in der Regel bedeutet, dass Sie zu einem Lebensstil, der Sie täglich Zeit verbringen nicht nur zu Fuß ihm ermöglicht haben, sondern zu pflegen sie. Ihre langen fließenden Schichten müssen in der Regel tägliche Aufmerksamkeit.
Sie sind verspielt, aktiv und clever. Allerdings sind sie sehr schwer zu erziehen - so ist es wahrscheinlich, du würdest Extra an Geduld und Zeit mit ihnen brauchen.
10. Bulldogs.
Bulldogs sind stämmig und mittelgroße Hunde. Sie sind in der Regel nicht als Schoßhündchen (und mit ihrer physischen Disposition wer würde) wahrgenommen wird - aber sie würde gerne ... ihr etwas mürrisch Ausdruck, kann man sie denken, dass sie launisch und schwer zu behandeln sind, aber Sie würden nicht weiter von der Wahrheit entfernt.
Bulldogs sind sehr liebenswert und freundlich, wenn auch mit ein bisschen stur Ader. Sie sind mit Kindern gut und komme gut mit anderen Haustieren. Also, wenn Sie eine Katze zu Hause haben, können bulldog der perfekte Begleiter nicht nur für dich sein, aber für Ihre Katze auch.

Die häufigsten Hunderassen

Die häufigsten Hunderassen

Auswählen eines großen Hundes Begleiter ist stark abhängig von Ihrem Hund zu züchten. Wenn Sie eine Rasse, die nicht kompatibel mit Ihrer Persönlichkeit zu wählen, gibt es eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Sie vielleicht am Ende mit einem Hund, dass du unglücklich (gelinde gesagt) macht.
Natürlich ist dies nicht Ihr Hund ist schuld, schließlich wählte man ihn. So was sollte man über die gemeinsame Hunderassen kennen - und wie würden Sie wissen, ob sie ein guter Begleiter für Sie oder nicht?
Die folgende Liste hilft Ihnen, zu entscheiden:
1. Labrador Retriever - Es ist die beliebteste Hunderasse in den USA freundlich, gesellig und anhänglich sind die treffende Beschreibungen für diese Rasse.Labrador Retriever sind die perfekte Rasse für Paare, die Kinder in ihrem Haushalt haben. Sie müssten größere Wohnflächen und sind nicht zu umständlich in Bezug auf die Pflege.
2. Golden Retriever - Auch als der Labrador Retriever Cousin bekannt, ist ein Golden Retriever ein sehr intelligenter Hund zu züchten. Diese Rasse liebt es auch zu sein um mit den Menschen vor allem Kinder und zeichnet sich durch seine sanfte Natur geprägt. Diese Hunderasse kann jedoch anfällig für Fettleibigkeit so extrem vorsichtig sein, der die Ernährung Ihres Hundes.
3. Pudel - unbemerkt zu einigen, sind Pudel 2. intelligenteste Hunderasse. Also, wenn Sie ein sehr trainierbar Hund, ein Pudel ist perfekt für Sie. Aber denken Sie daran, kümmert sich um einen Pudel nehmen einen großen Teil Ihrer Zeit, weil Sie zu pflegen ihn regelmäßig, was bedeutet zusätzlichen Aufwand von Ihrer Seite als auch Zeit haben.
4. Yorkshire Terrier - Dieses Spielzeug Hund, auch bekannt als "Yorkie", ist sehr klein und es kann sogar in Ihrer Tasche passen! Obwohl es sehr klein ist, ist diese Rasse sehr aktiv und kann leicht ermüden Sie, wenn Sie nicht mithalten können. Wie bei Pudel, Yorkies sind wartungs-Hunde, weil man ständig Bräutigam seiner langen und luxuriösen Fell haben. Obwohl Yorkies sehr zerbrechlich aussehen, können sie sehr aggressiv, wenn provoziert so diese Rasse ist geeignet für Tierhalter, die haben noch keine Kinder zu Hause.
5. Chihuahua - Diese Rasse sieht sehr zerbrechlich, in der Tat die kleinste Rasse der Welt, aber aufpassen, kann sieht sehr täuschen. Chihuahuas sind für ihre Mut und Schutz der Natur, das ist definitiv eine rote Fahne für Familien, die Kinder in ihrem Haushalt haben, bekannt. Diese Hunderasse kann perfekt für Leute mit kleineren Wohnräumen.
6. Beagle - Beagles sind ausgeglichen und sanft, kann aber auch stur sein. Sie sind nicht leicht trainierbar, so könnte es an der Zeit zu treffen, um ein Beagle housetrain. Allerdings sind sie einer der freundlichsten Rassen, warum große Familien, ein Beagle im Vergleich zu anderen Hunderassen wählen tendenziell ist.
7. Shih-Tzu - Die wohl beliebteste Rasse in den meisten Ausstellungshund Wettbewerbe, Shih Tzu sind für ihre Unabhängigkeit, die für Arroganz gehalten werden kann, bekannt. Wenn Sie einen Hund, der allein gelassen werden wollen, sind Shih Tzu Richtige für Sie. Aber wegen seines Aussehens, müssen Sie eine Menge Hundepflege Materialien zu halten sein Fell sauber zu kaufen.

Sonntag, 18. September 2011

Der Proto Typ der Hunderassen

Seit Jahren theoretisieren Wissenschaftler, dass Hunde nicht vielleicht von den Wölfen überhaupt abstammen. Dann gibt es viele, die sie glaubten. Viele Menschen glauben auch Wölfe sind Aasfresser leben unter der menschlichen Gesellschaft. Vielleicht war es die Tiere, die in der Lage, näher an die Menschen, die besser auf ihre Versorgung mit Lebensmitteln Zugang hatten und deshalb ist sie diejenigen waren, die besten überleben zu bekommen waren. Hunde, die vor Jahrhunderten waren nicht Hybriden, Mischlinge oder reinrassige. Sie waren einfach wilden Caniden, die wahrscheinlich von einigen ursprünglichen proto-canid, dass ein Vorfahre jeden Hund, den wir kennen, ist heute abstammen. Manchmal ist eine Mischlingshündin, wird ein Wolf ähneln und manchmal Ihr Hund kann Sie von einem Wolf erinnert mit der Art und Weise sie sich verhalten oder handeln. Es wurde weitgehend entlarvt, die Vorstellung, dass Menschen Wolfswelpen gerupft aus einer Höhle und domestizierten sie. Es ist viel wahrscheinlicher, dass der erste Hund Arten zu leben um den Menschen zu starten, weil ihre Versorgung mit Lebensmitteln war leichter zu bekommen beschlossen. Fraglich ist auch, dass unsere Vorfahren die Zeit, um Wölfe zu sozialisieren und steckte so viel Mühe in die Erhöhung von Hunden, wie wir in der heutigen Gesellschaft zu tun hat. Mehr als wahrscheinlich, Hunde von gestern wurden toleriert und spielte mit. Einige können sogar weglaufen, nachdem sie aufgewachsen ist. Menschen wieder in den Tag nicht so viel Wert auf ihre Hunde Haustiere, wie sie es heute tun. In den 1950er Jahren erwies sich eine russische Genetiker namens Dmitri Belyaev, dass innerhalb von 20 Generationen, Russisch Silberfüchse, die in Gefangenschaft auf einem Bauernhof Fuchs gehalten wurden, Eigenschaften, die sehr ähnelte Hunde entwickelt. Sie hatten Schlappohren; Piebald Mäntel und hatten eine Tendenz, ganz mehr als wilde Hunde bellen. Die Geschichte der Hunde ist ein heiß diskutiertes Thema. So sehr, dass es buchstäblich Foren, in denen die Menschen nichts zu tun, sondern argumentieren in Kreisen. So ähnlich wie die war zuerst da? Das Huhn oder das Ei? Obwohl Ihr Goldendoodle nicht erkennen kann, was all die Aufregung um ist, hat er oder sie ein ziemlich langer Weg seit den frühen 1990er Jahren stammen. "Designer mutt" ist nicht wirklich der richtige Weg, um über die Goldendoodle denken. Sie sind nicht Designer Hunde. Sie sind sicherlich nicht eine Mischlingshündin. Sie sind Hybrid-Hunde, die aus zwei unterschiedlichen reinrassigen Hunden kommen, auch wenn beide Eltern eine Goldendoodle sind. Alle Goldendoodles stammen aus dem Pudel und Golden Retriever, wenn alles gesagt und getan. Der Goldendoodle Hund hat seit Anfang 1997 weiterentwickelt. Mit dem ersten bekannten Mischungen kommen aus Australien, ist es heiß diskutiert, ob die erste bekannte Goldendoodle Mix aus Kanada oder Australien kam. Aber es gibt keine Notwendigkeit Argument. Ich bin sehr positiv Golden Retriever haben Pudel gezüchtet, da beide reinrassigen Hunden in Existenz haben. Sie einfach nicht haben cutesy "doodle" Namen mit ihnen verbunden. Hunde sich seit Tausenden von Jahren entwickelt. Warum reinrassigen Fanatiker geworden, so verärgert über die Idee des Goldendoodle Hund, ist mir schleierhaft. Jeder Rassehund heute bekannt begann als Mischlingshündin. Sie waren verewigen sich auf das Überleben, aber Hunde Mischlinge sind eigentlich näher an der ursprünglichen Hund als reinrassige. In freier Wildbahn, Hunde und Wölfe nicht entschieden, sich gegenseitig über ihre eigene Rasse.Sie sind schließlich eine andere Spezies. Obwohl ich nicht sicher bin, warum viele Menschen glauben, der Wolf war zuerst da, ich sicher, dass alle Hunde schließlich gefunden werden kann, von einem gemeinsamen Vorfahren kommen bin. Wem das Vorfahre ist ... na ja, das ist eine große Frage ist, nicht wahr? Wir werden nie sicher, was zuerst kam zu kennen. Wir werden nie ganz sicher, dass Original gemeinsamen Vorfahren kennen. Mehr als 10.000 Jahren reichten kleine Wolf wie Hund weit und breit. Einige Wissenschaftler haben den Namen dieser kleinen Wolf Kreaturen "Canis Lupus".Laut Janice Koler-Matznick, sagt sie der einzige Grund, warum sie mit dem Namen "Canis Lupus" waren, weil niemand dachte der Hund könnte sein, dass alt. Fossilien von frühen Hunde sind ca.. 25.000 bis 100.000 Jahre alt und sie sind ganz kleiner als Wölfe. Koler-Matznick glaubt eine oder einige dieser Fossilien kann sogar zu einem Haushund gehört. Sie glaubt, dass es eine Menge von Vorfahren Kandidaten gibt, die wir noch haben, zu untersuchen.

Freitag, 16. September 2011

Eine Auswahl von gängigen Hunderassen

Sie sind mittlere bis starke Riesen, und viele Male unabhängig voneinander. Als solche können sie nur schwer zu handhaben und daher nicht geeignet als Haustiere oder die Familie Hundebesitzer zuerst. Allerdings, wenn Sie einen Akita eigenen, hat die Auszeichnung einer der wenigen Besitzer eines Hundes gehört zu den 14 alten und seltenen Rassen. American Eskimo Dogs liebevoll als "Eski" von den Gläubigen bekannt ist, sind American Eskimo Hunden eine der vielen Hunderassen stammen von der nordischen Rasse. Nizza dick, oft rein weiß, sondern kann manchmal cremig weißen Kitteln und schwarzen Nase, sind American Eskimo Dogs Begleiter Hardy, süß und verspielt. Ihr Fox-like Köpfe und dreieckigen aufrecht getragenen Ohren zeigen ihre Intelligenz, während ihre gerundeten, wie Löwenmähne und Schwanzfedern weichen entdecken ihre lebenslustige Natur. Dank ihrem Engagement und natürliche Zuneigung für die Menschen macht Tiere Eski wunderbar für Kinder. Irish Setter Von all den Rennen der America Irish, Irish Setter ist wohl der beliebteste. Irish Setter arbeiteten ursprünglich Hunde, die "Anpassung" Partei. Mit anderen Worten, beugte er nah an einem Spiel (ein Vogel, zum Beispiel), und warten Sie, bis der Jäger ein Netz über den Hund und spielen zu werfen. Heute, Irish Setter, jedes Gelände, vor allem Jagdhunde, Jagdhunde und Jagdgenossen alle zuverlässig. Obwohl in der Regel bellen, wenn erkannt wird, ist nicht gut, Watchdog wegen seiner freundlichen Art betrachtet. Die Farbe seines Fells variiert von goldbraun bis fast blond. Als solches ist es manchmal liebevoll "Yellow Retriever". Im Laufe der Jahre zu dienen eine Vielzahl von Raubtieren. Rinder und Pferde, Lasttiere. Allerdings sind alle diese Werke nur eine Wahl für uns - der Hund. Wissenschaftliche Forschung und DNA-Beweise, dass die Hunde haben die Begleiter des Menschen gewesen, für die vor 15.000 Jahren. Sie wurden zuerst domestiziert von Wölfen. Als Herdentiere zeigen sie bestimmte pack Instinkte, wie Loyalität und Hingabe, die offensichtlich macht einen perfekten Begleiter, perfekte beste Freundin. Es gibt viele Hunderassen, und oft auch die Unterschiede zwischen den einzelnen große Unterschiede. Manche Hunde haben eine lange Schnauze, einige sind stumpfe Gesicht, während andere nur so klein wie 5 cm Widerristhöhe sind. Derzeit etwa 400 Hunderassen auf der ganzen Welt, die offiziell anerkannt sind. Hier sind einige der beliebtesten Hunderassen, die in einer lokalen Pet Shop gefunden werden können: Akita stammt ursprünglich aus Japan, heißt Akita "der am meisten verehrten." Akita Hunde sind die Arbeiter, vor allem für die Jagd und Hundekämpfe eingesetzt.

Donnerstag, 15. September 2011

Top 10 der besten kleinen Hunderassen

Shih Tzu sind sehr entspannt und freundlich und loyal. 
Ständige Aufmerksamkeit und regelmäßige Pflege wird sichergestellt, dass der Shih Tzu glücklich ist, und das wird Ihnen die gleiche Zuneigung zu Ihnen. Belief sich auf rund 9 bis 10 Zentimeter, wiegt 14 Pfund, und bezahlten sehr wenig Haare. Papillon Papillons sind rund um Hunde toll. Sie sind sehr leicht zu trainieren und sind voller Energie, liebt es, Zeit mit Ihnen verbringen in der Praxis oder Spiele. Sie sind auch beliebt, weil sie eine seriöse Firma von Kindern sind. Sie können sehr gute Wachhunde, sondern auch eine gut erzogene Gäste herum sein. Es gibt viele kleine Hunderassen gibt, wie Sie können wählen, was Ihnen am besten passt? Auf der Suche nach jemanden, der Ihrem Lebensstil passt. 

Auch kleine Hunde sind oft besser in Mietobjekten, deren Eigenschaften noch sehr unterschiedlich, so wählen Sie mit Bedacht beraten. Papillon ist eine Höhe von 9-10 cm, wiegt ca. 9 kg und hat einen fließenden Haaren Seide regelmäßig gebürstet. Ein weiterer Hund beagle Beagle scheint beliebt zu sein. Beagle ist ein Hund, freundlich und warm, die guten Umgang mit Kindern und Gäste. Obwohl Sie Geduld haben muss, wenn man ihn um ein guter Wachhund sein Zug ist es möglich, dass Beagles extrem zuverlässig und gehorsam, wenn die für Grundbildung eingesetzt werden. Eines der besten Dinge ist, dass der Beagle blutet nicht und hat keine doggy Geruch, im Gegensatz zu den meisten Rassen. Seine Höhe beträgt etwa 14 bis 15 Zentimeter und wiegt 19-34 kg. Regelmäßige Pflege ist eine Voraussetzung, weil es einige Beagle 'Haar von Zeit zu Zeit werfen können. 

Hairless Terrier American Hairless Terrier Der Amerikaner ist ein Kerl, der energetischen und verspielten Hund. Wenn Sie ein Wachhund brauchen, ist diese Rasse die beste Option. Pugs Für viele Menschen geworden Möpse die beste Art der Zucht der kleinen Größe. Der Mops ist gut, einen Hund zu haben, weil sie nicht verbindlich, nie langweilig werden, und kann auch mal lustig. Ihre durchschnittliche Höhe beträgt ca. 10 cm und wiegt ca. 15 Pfund oder mehr. Glücklicherweise müssen diese Hunde sehr wenig Vorbereitung. Sie sind auch sehr loyal. Das Training ist nicht so schwierig, aber das wäre ein wenig "Geduld mit ihm. Als bald ist eine gute hypoallergenen Hund. Diese Höhlen erreichen 7 bis 15 Zoll und einem Gewicht von 5 bis 15 Pfund. Viele kleine Hunde sind eigentlich als hypoallergen. Das bedeutet: In der Regel nur ein Hund ist, ist die Wahrscheinlichkeit von jemandem, der eine allergische Reaktion vermindert. Dies liegt daran, nur der Hund Haare weniger. Doch das Beste für Menschen mit Allergien vor. Sie eignen sich hervorragend als Wachhunde, Welpen, und sind viel Spaß um sich zu haben. Um in diesem, hier ist eine nützliche Liste der Hunderassen mit Eigenschaften, die die Suche erleichtern. Der Zwergpudel Zwergpudel ist ein sehr intelligenter Hund, der sehr lustig und leicht zu trainieren ist. Er interagiert mit Menschen sehr gut, und gerade einer der Hauptgründe, warum ist es eine beliebte Form von kleinen Hunderassen. Es wiegt 12 bis 19 Pfund, von 9 bis 15 Zoll und hat eine Lebenserwartung von fast 15 Jahren. Sie sind sehr gehorsam und sind gut mit Kindern. Nur Gesichtsfalten müssen Reinigung auf einer regulären Basis. 

Diese Hunderasse ist toll mit Kindern. Sie können wie ein guter Wachhund als auch trainiert werden. Im Wesentlichen kann eine Lebensdauer von 12 Jahren, aber einige mehr als 15 gehen. Boston Terrier Boston Terrier gerade den Ruf, freundlich, sanft und Spaß zu haben. Sie sind sehr hoch und sehr loyal, und das ist, warum sie so beliebt bei Hundebesitzern sind. Auch wenn sie sehr viel Energie und liebt es, draußen Boston Terrier ist empfindlicher auf Temperatur zu spielen, und wie die meisten in ihm.

die Top 10 der leichten Hunde

Es gibt eine Vielzahl von Rassen und Hunde sind leichter zu Australian Shepherd Zug: Australian Shepherds sind sehr sanft und sehr intelligent. Sie lernen schnell, die Befehle. Es ist eine sehr stabile Karriere, und nur selten in die Defensive. Border Collie: Einer der besten Hunde herum, ist der Border Collie ein Feuerwerkskörper von Energie. Körperlich und geistig, können sehr zerstörerisch sein. Sie müssen immer körperlich und geistig angeregt werden. Border Collies sind eine Menge Energie und Zeit haben sie einen Job zu erledigen jeden Tag glücklich sein! Labrador Retriever: Labrador Retriever ist sicherlich mutig und hart arbeiten. Sie können mit dem Training beginnen 6 Monate Labrador Retriever. Labrador Retriever sind sehr anhänglich und intelligent Butterfly: eine Rasse in Europa populär, Papillon, geboren in Italien, das zweite Rennen, der Zwerg Spaniel. Papillons sind sehr intelligent, süß, und singen. Diese kleinen Hunde sind niedlich und will mit Liebe überschüttet werden. Beauceron ist Beauceron bekannt als der "König der Hirtenhunde." Der alte Französisch hohen Beauce ist ein gut entwickeltes Gespür für Jagd und Landwirtschaft Fähigkeiten. Able, um die Schafe beauceron 200-300 steuern. Nicht für ein Tier zu empfehlen, wird der Beauceron nicht trauen Fremden oder andere Tiere auch. Was ist die beste Rasse zu trainieren? Wenn Sie einen Hundetrainer sind, ist dies eine häufig gestellte Frage. Man könnte denken, dass es das Beste, um einen deutschen Schäferhund oder Border Collie zu trainieren. Die Antwort auf diese Frage ist sehr kompliziert. Die Antwort auf diese Frage ist die Antwort, die ich nicht sehen, die Hälfte der Zeit. Die Rasse des Hundes, die nicht magisch ist mit Stil und Raffinesse zu arbeiten. Je mehr Sie mit Ihrem Hund üben, desto einfacher ist es, sie zu erziehen. Wie alles im Leben, Übung macht den Meister! Und "nur die reine Wahrheit. Sie, der Besitzer, hat ein intensives Training mit dem Hund. Die einzige Möglichkeit, einen Hund zu trainieren trainieren. Surprise! Egal, wie intelligent Ihr Hund oder der Rasse (n) Ihres Hundes ist nicht richtig, trainiert, wenn Sie nicht damit verbringen möchte, Zeittraining ihn. Es gibt viele Hunderassen, die einfacher zu trainieren sind. Keine Rasse kann gewinnt den Hauptpreis.